schwarze Tastatur mit RGB beleuchtete Tasten

Peripheriegeräte sind Komponenten die sich außerhalb des Computers befinden und per Kabel oder Bluetooth verbunden sind. Sie können unabhängig vom PC gekauft werden und problemlos ausgetauscht werden. In der Regel benötigt man auch keine separate Software.

Tastatur

Eine Tastatur ist ebenfalls ein Eingabegerät welches über Tastendruck gesteuert wird. Da der Gamer eine viel Zeit am PC verbringt, ist eine gute Tastatur essenziell. Die Haltung der Hände sollte möglichst natürlich sein um die Gelenke und Sehnen zu schonen.  Eine Auflage für die Handballen ist hier ebenfalls empfehlenswert. Wie bei der Maus gibt es auch die Tastatur als kabellose Varianten. Eine gute Tastatur sollte zudem beleuchtet sein, damit man bei geringer Beleuchtung spielen kann. Die Art der Tasten ist Geschmackssache. Generell haben mechanische Tastaturen ein besseres Feedback beim Tastendruck und eine höhere Lebensdauer. Bei den mechanischen Tastaturen gibt es aber noch viele unterschiedliche Schalter der Tasten. Der Bericht von okluge fasst dies sehr gut zusammen. Gute mechanische Tastaturen mit Beleuchtung findet ihr bei Notebooksbilliger, hier findet ihr eine vorgefilterte Auflistung.

Maus

Eine Maus ist ein Eingabegerät und bewegt den Cursor über das Display. Eine Gamingmaus hat besonders hohe Ansprüche. Sie sollte ergonomisch geformt sein und je nach Spiel eine unterschiedliche Ausprägung an Zusatztasten haben. Für einen MMORPG Spieler gibt es Mäuse mit bis zu 12 Tasten, die mit dem Daumen bedient werden können. Für einen Shooter Spieler ist eine möglichst hohe DPI wichtig. Je höher die DPI, umso empfindlicher ist die Maus. Eine Maus kann per Kabel und per Funk betrieben werden. Wer also Wert auf einen sauberen Arbeitsplatz legt, kann gerne auf eine kabellose Maus greifen, gute Modelle haben keine Einschränkungen in der Reaktionszeit. Die Logitech G604 hat sich hier als perfekter Allrounder herauskristallisiert. Zusätzlich zur Maus empfiehlt sich ein Mauspad damit die Maus die Eigenbewegungen besser tracken kann sowie eine Handballenauflage, die dem Handballen schont.

Logitech G602 schwarz silberne Maus
Laptop mit angeschlossener externer Festplatte

Externe Festplatte

Externe Festplatten sind der beste Weg um große Datenmengen mobil zu transportieren und zu sichern. Wer seine Fotos vom Handy speichern möchte und diese dennoch schnell verfügbar ansehen möchte, kann dies auf einer externen Festplatte tun. Diese kann problemlos an einen aktuellen Smart-TV angeschlossen werden und die Bilder wiedergeben werden. Externe Festplatten werden in 2,5-Zoll und 3,5-Zoll unterschieden. Es empfiehlt sich immer sich für eine 2,5-Zoll Variante zu entscheiden, da diese ohne eine separate Stromversorgung auskommt. Die 2,5-Zoll Festplatte bezieht die benötigte Energie über dem USB-Anschluss. Als Faustregel sagt man 1 TB (1000 GB) sollten nicht teurer als 25 € sein. Dann haben sie ein Schnäppchen gemacht. Es empfiehlt sich, je nach Art der zu speichernden Daten, 2 TB bis 8 TB Festplatten zu kaufen. Eine möglichst große externe Festplatte wird nur im Falle der Sicherung vieler hochauflösender Videos benötigt. Ein typischer Anwendungsfall ist ein Backup eines großen YouTube-Channels.

Lautsprecher & Headset

PC-Lautsprecher & Headsets sind für die Soundausgabe verantwortlich. Ein typisches Setup ist ein 2.1 Lautsprecher-System. 2 Lautsprecher und ein Subwoofer. Der typische usecase eines 2.1 Systems ist für YouTube und einfache Spiele die keine räumliche Orientierung erfordern. Ein 5.1 bzw. 7.1 Lautsprecher-System für einen guten Surround Sound ist eher untypisch da dies auch meistens aus Platzgründen nicht realisierbar ist. Für lange Zocker Einheiten wird daher ein 5.1 bzw. 7.1 Surround Sound Headset verwendet. Dieses kann kabelgebunden oder kabellos sein. Mit einem 5.1 bzw. 7.1 Surround Sound Headset ist es möglich in einem Ego-Shooter die Position des Gegners genau zu bestimmen. Dies kann ein entscheidender Vorteil im Spiel sein. Preislich bewegt sich ein 2.1 Lautsprecher Soundsystem bei ca. 79 €. Ein Headset gilt es in kabelgebunden und kabellos zu unterscheiden. Ein kabelgebundenes Headset kostet ca. 83 € und ein kabelloses Headset beginnt ab ca. 119 €. Es empfiehlt sich hier etwas mehr Geld auszugeben da der Tragekomfort sowie das Gewicht des Headsets mit steigender Tragezeit abnimmt bzw. gefühlt zunimmt.

schwarzes Headset von Logitech mit Microphone
schwarze Webcam mit Halteclip

Webcam

Eine Webcam wird benötigt um Fotos und Videos zu erstellen. Für den Videochat ist sie zudem das essenzielle Peripheriegerät. Aktuell wird die Webcam für das Streaming benutzt. YouTuber oder Twitch-Streamer wollen zu dem Spieleinhalt auch sich selbst für die User filmen. Im Gegensatz zum Laptop, wo eine Webcam fast immer integriert ist, muss dieses beim Desktop PC separat erworben werden. Beim Kauf gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Am wichtigsten ist die Auflösung der Webcam. Eine gute Webcam sollte mindestens eine 1080p Auflösung haben. Aktuell werden leider noch viele Webcams mit 720p angeboten. Die Auflösung ist jedoch zu niedrig und mit Zunahme der Monitorauflösung sieht automatisch eine Videokonferenz im Vollbildschirm mit einer 720p Webcam sehr schlecht aus. Achtet zudem auf die Bildfrequenz. Diese beträgt bei den meisten Webcams 30fps. Eine gute, aber auch etwas teurere Webcam sollte 60fps haben. Dadurch wirkt das Bild beim Gegenüber flüssiger und damit auch optisch ansprechender. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Autofokus und die Belichtungsanpassung. Diese beiden Funktionen erleichtern beim spontanen Skypen die Einstellungen enorm da die Kamera die Umgebung und dich bewusster wahrnimmt. Ich habe euch hier einen starken Bestseller der Marke Logitech C922 Pro Stream verlinkt.

Externe Laufwerke

Externe Laufwerke sind Laufwerke die benötigt werden um Medien wie DVDs und Blu-ray’s abzuspielen. Laptops können mit, aber auch ohne Laufwerk verkauft werden. Desktop PCs werden mit zunehmender Zeit auch immer häufiger ohne internes Laufwerk verkauft. Der Trend geht mit der steigenden Geschwindigkeit des Internets weg vom physischen Laufwerk. Beim Laptop wird dadurch eine Gewichts- sowie Preisreduktion erzielt. Im Desktop PC Segment wird vermehrt auf ein makelloses Designergehäuse gesetzt, dazu wird die Vorderseite mit LED’s und Muster versehen. Ein Laufwerk hat deshalb dort aus ästhetischen Gründen kein Platz, sowie Bedarf mehr. Jedoch gibt es genug Fälle, indem ein Laufwerk benötigt wird. Sei es zum Sichern der Daten oder zum Erstellen einer Urlaubs DVD bzw. Blu-ray. Für diese Zwecke gibt es externe Laufwerke mit einer Brennfunktion. Die Laufwerke können über einen USB-Anschluss angeschlossen werden. Darüber werden diese auch mit Strom versorgt. Eine preisgünstige und sehr gute Wahl ist der Verbatim External Slimline Bluray-Brenner. Wer hingegen sich ein schöneres Design wünscht, kann zum ASUS SBW-06D2X-U greifen. Dieser steht fast aufrecht und lässt sich dadurch zusätzlich auch sehr gut auf dem Schreibtisch verstauen.

Blue-ray Brenner offen mit blauer Disk